Globale Kampagne für Friedenspädagogik

GcpE Logo w Text großNeben der IIPE gibt es eine ständig wachsende globale Netzwerk von Pädagogen, die Frieden Teilnehmer der Global Campaign for Peace Education sind (GcpE). Gegründet in 1999, die GcpE ist ein internationales Netzwerk, das Friedenserziehung unter den Schulen fördert, Familien und Gemeinschaften, um die Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens zu verwandeln.

Die GcpE hat zwei Ziele:

1. um zu sehen, Friedenserziehung in alle Lehrpläne integriert, Gemeinschaft und Familie Bildung weltweit zu einem Teil des Lebens geworden;

2. und die Ausbildung aller Lehrer zu fördern, um für den Frieden zu lehren.

Die GcpE veröffentlicht monatlich eine E-Mail-basierten Newsletter Artikel und Nachrichten, wie und wo die GcpE Netzwerk aktiv ist und wächst. Es umfasst eine monatliche einleitenden Brief von einem Mitglied der GcpE; Berichte aus dem Bereich Chronik Erfolge und Herausforderungen; Profile des Friedens Erzieher; Auflistung der Veranstaltungen, Konferenzen, und Schulungen in Friedenserziehung aus der ganzen Welt; Neuerscheinungen auf dem Gebiet; Stellenausschreibungen; und gelegentliche Aktionsalarme.

Klicken Sie hier, um sich anzumelden, um die Global Campaign for Peace Education monatlichen Newsletter erhalten.

Klicken Sie hier, um die Global Campaign for Peace Education Website besuchen.

 

 

Bleib informiert!

Bitte registrieren um die IIPE E-Mail-Liste erhalten Updates und Neuigkeiten über anstehende und zukünftige Programme und Veranstaltungen.